Unternehmen

 

Wir über uns

Leidenschaft für große Bilder

 

und der Anreiz, auch ausgefallene Projekte und Produkte zu realisieren ist das, was uns antreibt. Wir, das sind rund 40 Spezialisten aus Messebau, Metallverarbeitung, Druck, Grafik und Verwaltung.

achte display system GmbH wurde Ende 2009 gegründet, um vornehmlich für Messe- und Ladenbau Großbilder zu produzieren, die mit dem achte frame system realisiert werden. Unser Produktportfolio umfasst Bilder mit einfachem Rahmen, Leuchtkästen und dreidimensionale Objekte, wie zum Beispiel Kuben.  Darüber hinaus werden Wände oder Paravents als Trennwände oder Produktpräsenter gefertigt.

Achte Referenzen

Folgende Unternehmen nutzen schon unser System:

 

  • 3M
  • Adidas
  • Airport Wien
  • Alape
  • Alcatel
  • Armani
  • Audi
  • Bacardi
  • BMW
  • Bogner
  • BRD
  • British Airways
  • Brose
  • C&A
  • Chanel
  • Coca Cola
  • Continental
  • Deutsche Bahn
  • Deutsche Bank
  • Epson
  • Europcar
  • FIFA
  • Flughafen Ludwigshafen
  • Ford
  • Google
  • HansGrohe
  • Hülsta
  • Hymer
  • Karstadt
  • Keuco
  • KIA
  • Knaus
  • Kodi
  • Land Nordrhein-Westfalen
  • Linde
  • Loddenkemper
  • MAN
  • Marc Cain
  • Maserati
  • Mediamarkt
  • Meica
  • Mercedes
  • Messe Berlin
  • Messe Düsseldorf
  • Netzwerk NRW
  • Nike
  • O2
  • Peek und Cloppenburg
  • Penny
  • Philips
  • Porsche
  • Promod
  • Rational
  • Real
  • Reebok
  • Rittal
  • Rolf Benz
  • Salomon
  • Setra
  • Siemens Nixdorf
  • SMS
  • Sony
  • Stadt Düsseldorf
  • Stadt Hilden
  • Stadtwerke
  • Steilmann Gruppe
  • Sunrise
  • Takko
  • Telekom
  • UEFA
  • Uvex
  • Vaillant
  • Veka
  • Victoria Versicherung
  • Volksbank
  • Volvo
  • Vossloh
  • Wilka
  • Wolford

Partner

Deutschland

achte display system GmbH
Vertrieb
Neustraße 45
40721 Hilden
Tel.  +49 (0) 2103 97877-28
Fax  +49 (0) 2103 97877-25
verkauf@achtesystem.de
www.achtesystem.de

 

Frankreich

Decoramade sarl
M. Olivier Lesaffre
64 Rue du Moulin d'Ascq
59650 Villeneuve d'Ascq
Tel.  +33 (0) 320 051200
Fax  +33 (0) 320 051200
contact@decoramade.com
www.decoramade.com

 

Großbritannien

ALUVISTA
Simon Eve
Aluvista Limited
Eltisley Business Park, Abbotsley, St Neots
Cambridgeshire, PE19 6TX
Tel : +44 (0) 1767 668 759
D: +44 (0) 1767 668 761    M: +44 (0) 7500 806618
simon.eve@macroart.co.uk
www.aluvista.co.uk

 

Österreich

msp concept
Christian Stadlmann
Bergstrasse 10
5102 Anthering bei Salzburg
Tel.  +43 (0) 6223 201350
Fax  +43 (0) 6223 2013514
info@msp-concept.at
www.msp-concept.at

 

Spanien

Artplay Creatividad Visual S.L.
Marc Salvatella
Sardenya, 232
08013 Barcelona
Tel.  +34 (0) 902 500941
Fax  +34 (0) 932 132733
mail@artplay.es
www.artplay.es

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

Es gelten ausschließlich unsere Liefer- und Zahlungsbedingungen, mit denen sich unser Kunde bei Auftragserteilung einverstanden erklärt, und zwar ebenso für künftige Geschäfte, auch wenn nicht ausdrücklich auf sie Bezug genommen wird, sie aber dem Besteller bei einem von uns bestätigten Auftrag zugegangen sind. Wird der Auftrag abweichend von unseren Liefer- und Zahlungsbedingungen erteilt, so gelten auch dann nur unsere Liefer- und Zahlungsbedingungen, selbst wenn wir nicht widersprechen. Abweichungen gelten also nur, wenn sie von uns ausdrücklich schriftlich anerkannt worden sind. Wir sind berechtigt, die Ansprüche aus unseren Geschäftsverbindungen abzutreten. Die Vertragsbeziehung unterliegt ausschließlich dem deutschen Recht, insbesondere dem Bürgerlichen Gesetzbuch und Handelsgesetzbuch.

§ 2 Preisstellung

Unsere Preise verstehen sich netto zzgl. der zur Zeit der Vertragserfüllung geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Verpackungs- und Versandkosten werden gesondert berechnet und dem Kunden in Rechnung gestellt.

§ 3 Lieferfristen

Die angegebenen Lieferfristen werden möglichst eingehalten, sind jedoch stets unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise ausdrücklich ein bestimmter Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.

§ 4 Versand

Der Versand erfolgt nach bestem Ermessen, sofern keine Vorgaben gemacht werden, grundsätzlich auf Rechnung und Gefahr des Bestellers. Die Art der Versendung bleibt uns vorbehalten, soweit nicht vorab eine bestimmte Versandart mit dem Besteller schriftlich vereinbart worden ist. Verpackungen werden Eigentum des Bestellers und von uns berechnet.

§ 5 Zahlungsbedingungen

Der Kaufpreis wird sofort mit dem Tag der Lieferung oder Übergabe fällig, wenn nicht durch unsere Auftragsbestätigung etwas anderes bestimmt wird. Der Kunde kann den Kaufpreis per Vorkasse, Bankeinzahlung, Lastschrift oder Nachnahme zahlen. Bei Zahlung innerhalb von 8 Tagen ab Lieferdatum und bei Nachnahmesendungen gewähren wir 2% Skonto. Scheck- und Wechselhergaben gelten erst nach Einlösung als Zahlung. Die Wechselentgegennahme bedarf stets der vorherigen schriftlichen Vereinbarung. Bei Hereinnahme von Wechseln werden die banküblichen Diskont- und Einziehungsspesen berechnet. Diese sind sofort in bar zu zahlen. Gerät der Besteller in Verzug, ist er verpflichtet, unbeschadet weiterer Rechte, Verzugszinsen des von den Geschäftsbanken berechneten Zinssatzes für offene Kontokorrentkredite, mindestens jedoch in Höhe von 5% über dem jeweiligen Basiszinssatz zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer, zu zahlen. Die Geltendmachung weiteren Verzugsschadens bleibt vorbehalten. Aufrechnungs- und Zurückhaltungsrechte stehen dem Kunden nur zu, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns anerkannt sind. Befindet sich der Käufer uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden alle bestehenden Forderungen sofort fällig. Zur Geltendmachung der Rechte aus Eigentumsvorbehalt ist ein Rücktritt vom Vertrag nicht erforderlich, es sei denn, der Debitor ist Verbraucher.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung aller gegen den Kunden bestehender Forderungen aus der Geschäftsverbindung in unserem Eigentum. Bei vertragswidrigem Verhalten des Bestellers, insbesondere bei Zahlungsverzug, sind wir zur Rücknahme nach Mahnung berechtigt und der Besteller zur Herausgabe verpflichtet. Die aus der Weiterveräußerung oder einem sonstigen Rechtsgrund bezüglich der Vorbehaltsware entstehenden Forderungen tritt der Kunde bereits jetzt sicherungshalber in vollem Umfang an uns ab. Wir ermächtigen ihn widerruflich, die an uns abgetretenen Forderungen für unsere Rechnung im eigenen Namen einzuziehen. Sicherungsübereignungen und Verpfändungen der Vorbehaltsware sind unzulässig.

§ 7 Gefahrenübergang

Die Gefahr geht auf den Kunden über, sobald die Ware an das den Transport ausführende Unternehmen bzw. Person übergeben worden ist oder das Lager des Verkäufers verlassen hat. Kann die versandbereite Ware aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, nicht zur Auslieferung gebracht werden, geht die Gefahr mit der Meldung der Versandbereitschaft auf den Kunden über.

§ 8 Beanstandung/Gewährleistung

Eine unvollständige oder unrichtige Lieferung sowie offensichtliche Mängel sind uns unverzüglich, spätestens jedoch 8 Tage nach Lieferung der Ware, schriftlich anzuzeigen. Kleine Abweichungen von den Katalogabbildungen berechtigen nicht zur Beanstandung. Als Gewährleistung kann der Kunde grundsätzlich nur Nachbesserung verlangen, wobei uns eine Ersatzlieferung vorbehalten bleibt. Mehrfache Nachbesserungen sind zulässig. Soweit allerdings auch die dritte Nachbesserung fehlschlägt, stehen dem Käufer die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche zu. Bei Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft oder bei Folgeschäden haften wir nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Grundsätzlich beschränkt sich jede Haftung auf das Erfüllungsinteresse. Dieser Schadenersatz darf jedoch den Verlust nicht übersteigen, der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses als mögliche Folge der Vertragsverletzung voraussehbar war. Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen, sofern sie nicht durch eine Versicherung abgedeckt ist oder wir von unseren Zulieferfirmen Ersatz erhalten. Für Folgeschäden beim Betrieb unserer Erzeugnisse erfolgt keine Haftung, da der ordnungsgemäße Einbau der Waren von uns nicht überwacht und gewährleistet werden kann.

§ 9 Rücksendungen

Bestellte und rechtlich gelieferte Ware darf nur nach vorheriger Absprache mit uns und unserer schriftlichen Genehmigung, jedoch nicht später als 8 Tage nach Erhalt der Ware, an unser Lager zurückgesandt werden. Die Rücksendung hat franko zu erfolgen. Der Kunde trägt das Transportrisiko. Sonderanfertigungen werden grundsätzlich nicht zurückgenommen. 

§ 10 Weiterentwicklung

Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit technische Änderungen und/oder Verbesserungen abweichend von den Katalogdarstellungen vorzunehmen. Wir sind jedoch nicht verpflichtet, derartige Änderungen auch an bereits ausgelieferten Waren vorzunehmen.

§ 11 Erfüllungsort Gerichtsstand

Gerichtsstand (auch bei Wechsel- und Scheckprozess) ist, wenn unser Vertragspartner Kaufmann ist, Düsseldorf.